Ein 'Steinmandl' (Steinmandl nennt man eine Wegmarkierung, die in unübersichtlichem oder schwer begehbarem Gelände die Orientierung erleichtern soll) vor einem eindrucksvollen Bergpanorama

RM-Werkzeug

Mit einem passenden Requirement-Management Tool lassen sich die Anforderungen in Ihrem Unternehmen vollständig, einfach und standardisiert verwalten sowie analysieren. In Kooperation mit OSSENO und deren Software ReqSuite® unterstützen wir Sie in Ihren Prozessen und helfen Ihnen dabei, Ihren Projekterfolg effizient zu steigern.

Die Software ReqSuite® hat demnach zum Ziel, die Komplexität von Beschaffungs- und Entwicklungsprojekten für alle Projektbeteiligten beherrschbar zu machen, um dadurch Risiken zu reduzieren und die Effizienz von Vorhaben signifikant zu steigern.

ReqSuite® bietet zusätzlich auch Hilfestellungen, um zu wissen, welche Anforderungen in welcher Form und aus welchen Gründen erfasst werden sollten.

Die wesentlichen Vorteile, die für eine Anwendung von ReqSuite® sprechen, sind:

  • Intelligente und kontextsensitive Prozessführung zur effektiven, effizienten und verteilten Durchführung der Anforderungsanalyse basierend auf bekannten Anforderungen und geeigneten Verantwortlichen
  • Modellbasierte Konfiguration des Tools an die eigene Terminologie, Konzepte, Projekttypen und Standards und dadurch Möglichkeit zur Verwaltung und Auswertung von Anforderungen im konkreten Projektkontext
  • Automatisierung zahlreicher Begleitaufgaben wie beispielsweise Überprüfung der Anforderungen auf Vollständigkeit, Verständlichkeit, Konsistenz und Verfolgbarkeit, oder Berechnung von Prioritäten und Budgetbedarf usw.

Verschiedene Supportfunktionen wie beispielsweise ein integrierter Prozessassistent oder bereits vorgefüllte Vorlagen ermöglichen Ihnen von Anfang an:

  • Die Sicherstellung eines hohen Qualitätsniveaus in Ihren Anforderungen
  • Vollständige und leicht verständliche Anforderungen
  • Vermeidung von Nacharbeiten

Neben Funktionen zur skalierbaren Anforderungsanalyse und Wiederverwendung, bietet ReqSuite® mit nachgelagerten Tools wie JIRA, TFS und MS Office die Möglichkeit einer automatischen Synchronisation.

Das dient zum einen der einfachen Herausarbeitung und Pflege von Anforderungen und zum anderen führt es zu erheblichen Effizienzgewinnen.

Für eine zuverlässige und regelmäßige Fortschritts- und Qualitätskontrolle bietet ReqSuite® durch integrierte Controllingsysteme:

  • Einen einfachen Überblick über Stand und Relationen der Anforderungen
  • Die Analyse von Inhalten, Beschreibungsqualität, Bearbeitungsständen, Abhängigkeiten und Auswirkungen der Anforderungen

Damit die Qualität und das Format Ihrer Anforderungen stets übereinstimmen, kann durch direkte Hinterlegung der gewünschten Prozesse in der Software ein standardisiertes Verfahren für alle Projektbeteiligten sowie ein einheitliches Anforderungsmanagement geschaffen werden.